Enpal startet Informationsportal solaranlagen-magazin.de

12.6.2023
  • Enpal startet solaranlagen-magazin.de und teilt dort seine gesamte Solar-Expertise
  • Ziel ist es, ein umfassendes Informationsportal rund um erneuerbare Energie aufzubauen
  • Bei Interesse an Produkten werden Interessierte an Enpal weitergeleitet

Berlin, 12. Juni 2023 - Enpal, Deutschlands wachstumstärkstes Energieunternehmen (FT1000 Ranking 2023 und 2022) und Marktführer für Solaranlagen (Statista 2023), startet die Domain solaranlagen-magazin.de und teilt dort seine gesamte Solar-Expertise, um das größte, zentrale Informationsportal rund um erneuerbare Energien aufzubauen.  

Interessierte sollen künftig auf solaranlagen-magazin.de vom umfangreichsten Informationsangebot und Fachmedium über das gesamte erneuerbare Ökosystem profitieren. Die Seite dient dabei auch Werbezwecken. Bei konkretem Interesse am Kauf eines Produkts wie einer Solaranlage oder Wärmepumpe werden Interessierte zu Enpal weitergeleitet. Enpal ist als Betreiber der Seite entsprechend gekennzeichnet.

„Enpal steht für Solar, wie Tesla für E-Auto steht”, sagt Frank Köhler, Chief Marketing Officer von Enpal. „Mit solaranlagen-magazin.de wollen wir unsere Expertise aus der Installation von über 45.000 Solarlösungen teilen und tiefgreifendes Hintergrundwissen rund um erneuerbare Energie bieten. Die Leserinnen und Leser wissen dabei jederzeit, dass die Inhalte ein Angebot von Enpal sind.”

Über Solaranlagen hinaus wird das Portal inhaltlich das gesamte erneuerbare Ökosystem wie Speicher, Elektromobilität, Wärmepumpen, intelligentes Energiemanagement und virtuelles Kraftwerk bedienen. Für Enpal ist die neue Plattform ein weiterer Schritt auf dem Weg, bis 2030 eine Million Haushalte mit grüner Energie zu versorgen.

Über Enpal

Enpal bietet das Komplettpaket für ein klimaneutrales Zuhause: Solaranlage, Speicher und Wallbox, ergänzt um intelligenten Energiemanager und Ökostromtarif. Das Besondere: Enpal vermietet die Solaranlagen und kümmert sich um einen reibungslosen Betrieb. Die Kunden sparen sich damit die hohen Anschaffungskosten und profitieren von einem Rundum-Sorglos-Paket. Seit März bietet Enpal neben dem Komplettpaket zur Miete auch eine flexible Kaufoption ohne Anzahlung an. Mit über 40.000 Kunden in Deutschland und 3.000 neuen Solaranlagen pro Monat gilt Enpal als wachstumsstärkstes Energieunternehmen in Deutschland (FT1000 Ranking 2023 und 2022) und Markführer unter den Anbietern von PV-Aufdachanlagen im B2C-Bereich (Statista 2023). Erklärtes Ziel ist es, bis Ende des Jahrzehnts eine Million Haushalte mit Solarenergie zu versorgen und damit zur größten Erneuerbaren Community Europas zu werden.  

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation  

Dr. Wolfgang Gründinger

wolfgang.gruendinger@enpal.de

Sie haben Fragen?
Das sind unsere Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Gründinger

Chief Evangelist

wolfgang.gruendinger@enpal.de

Boris Radke

Chief Communications Officer

boris.radke@enpal.de